Jolly Jumpers Linedancer
 
  Home
  Über uns - Kontakt
  Tanzliste
  Mitglieder_Fotoarchiv
  Termine
  Gästebuch
  Statistik
  Links
  Videos
  Nicht nur für Einsteiger
  Impressum
last update: 14.04.2017 (by Chris)
2009-05-16mit20 Wien

Samstag, 16.Mai

Nach einer Sternfahrt mehrerer Autos und pünktlichem Zusammentreffen in der Raststätte Rosenberger St.Pölten
kamen wir im Hauptquartier in Wien an.


Nachdem jeder der Jolly's seinen Stall gefunden hatte,


ging es zur LD-Convention in der Wiener Stadthalle,
die nur fünf Gehminuten von unseren beiden Appartements
entfernt lag. 

Die Auftritte der verschiedenen Teilnehmer waren vielseitig und abwechslungsreich




und zogen so manchen Jolly in ihren Bann


Wir trafen dort auch befreundete LD-Gruppen aus Österreich
und tanzten fleißig miteinander,


oder hörten den Live-Bands zu.
 

Der gemütliche Innenhof unseres Quartiers lud anschließend 
zum Zusammensitzen ein - Keiner brauchte Durst zu leiden.



Sonntag, 17.Mai

Am Morgen danach war so Manche(r) leicht verkatert,




doch ein Frühstück in der "Jolly-WG", weckt flugs alle
Lebensgeister


Frisch gestärkt stand nun Sightseeing in der Innenstadt 
auf dem Programm:

Per U- und Strassenbahn ging es nach einem kleinen Ständchen


direkt zum Stephansdom,


in dessen Nähe bereits erste Freunschaften geknüpft wurden.


Nachdem der weitere Weg nach intensivem Suchen gefunden war,


ging es zur Wiener Hofburg, wo


ein paar "scheinheilige Gestalten" Kontakt mit den 
Engeln aufnahmen.


Vorbei am Regierungsgebäude,



und aufwendig gestalteten Häuserfronten in Wiens Innenstadt,

fanden sich alle Jollys schließlich beim Wiener Prater ein:



Das Wahrzeichen von Österreichs Hauptstadt: der Wiener Prater.


Der ein oder andere ließ es so richtig krachen bevor...


...eine Rast im gemütlichen Biergarten eingelegt wurde.


Das Riesen-Kettenkarusell wurde getestet...


...während der Rest erstaunt ´gen Himmel blickte.

Zurück beim Hauptquartier, ging das "Staunen" weiter:
"Alle guten Dinge sind 3 und das am Besten noch in einer Reihe."
Wir hatten doch glatt das wochentägliche Parkverbot in "unserer" Strasse übersehen. Für 21 € gibt es sicher schönere Souveniers...




Montag, 18.Mai

Vier Jollys und zwei Tumbleweeds machten sich zum 
Hundertwasser-Haus auf...

...und ließen sich dort eine Wiener Melange schmecken.



Währenddessen besuchten Pogo, Birgit, Christine, Diana, Manu, 
Ingrid und Werner den Tiergarten Schönbrunn:




Die Tiger genossen ein wohltuendes und erfrischendes Bad,
während andere Zeitgenossen lieber eine ruhige Kugel schoben





Ähnlich zu den dickhäutigen Pferdchen, genossen die anderen 4 JJ's
Urlaubsgefühle pur in der Strandbar Hermann am Donaukanal:


Mit einer gesponserten kühlen Halbe von Ottakring 
kann man es dort leicht aushalten.

Highlight dieses Abends war definitiv das Musical "Frühlingserwachen" im Ronacher:


Dazu hatten sich die teilnehmenden Jollys
allesamt hübsch herausgeputzt.

Deutschland 1891, irgendwo in einer kleinen Stadt: Die Schüler Wendla Bergmann, Melchior Gabor und Moritz Stiefel erleben die aufregenden Turbulenzen des Erwachsen-Werdens. Doch mit ihrer generellen Neugier zu sexuellen Themen und ihren gezielten Fragen werden sie von den Erwachsenen allein gelassen: Die bürgerliche Moral schiebt immer noch den Storch vor ...

Derartig auf sich allein gestellt, geraten die Jugendlichen in ein verhängnisvolles Fahrwasser mit lebensgefährlichen Strudeln. Doch trotz aller Hindernisse und Ungerechtigkeiten gibt es Hoffnung auf eine bessere Welt...


Über so manch eine Szene wird man noch länger sprechen 




Die Jollys mittendrin statt nur dabei: sie durften in der
allerersten Reihe Platz nehmen.

Dienstag, 19.Mai

Nach einer Ring-Tram-Fahrt kamen die Feinschmecker 
beim Naschmarkt auf ihre Kosten:

Manu und Anke stehen vor einer Herausforderung: solch eine
große Auswahl gibt´s in Burghausen nirgends!

Auch Ulli war von der Sammlung "frisch gepresster Säfte"
mehr als begeistert



Wolfgang Ambros mit seinem Song "Es lebe der Zentralfriedhof",
war am letzen Programmpunkt von Tag 4 nicht ganz unschuldig 






Der Spaziergang über den stimmungsvollen Zentralfriedhof
mit außergewöhnlichen, individuell gestalteten Gräbern
rundete den gelungenen Tag ab.


Fazit: Es war ein super gelungener Ausflug mit vielen Highlights !!!
 

 
  Der nächste Linedance-Übungsabend findet voraussichtlich am Freitag, den 21. April 2017 ab 20:00 Uhr statt.  
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
Was für ein Tag ist heute?  
   
Wie ist das Wetter?  
 
 
Geburtstage  
  20.05.17 Franco
15.06.17 Christian
21.07.17 Anke
 
Bauernregeln  
   
Heute waren schon 1 Besucher (42 Hits) auf unserer Seite zu Gast!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=